Liebe Kizomba Familie,

auch wir stehen in der aktuellen Zeit vor enormen Herausforderungen.

Daher haben wir uns dazu entschieden, eine Crowdfunding Kampagne zu eröffnen. Für alle die, die helfen können & möchten:
https://www.gofundme.com/f/tanzschule-afromoves-spendenaufr…

Durch die aktuelle Corona-Krise und die damit verbundene Festival-Absage, sowie ausfallende Kurse und Wochenendevents kämpfen wir als AfroMoves Tanzschule momentan Tag für Tag, auch wegen fortlaufender Fixkosten, um unsere Existenz. Als erste Kizomba Tanzschule Deutschlands fürchten wir dadurch ebenfalls ein Stück unserer Geschichte zu verlieren. Daher wenden wir uns an euch und hoffen auf eure Unterstützung und Solidarität, sodass wir auch nach dieser schwierigen Zeit noch gemeinsam tanzen, lachen und das Leben feiern können!

Um euch unsere Notlage etwas näher zu bringen, möchten wir euch mehr Infos zum Hintergrund darlegen. Am 13. März 2020 haben wir unser 9. AfroMoves Kizomba Festival (20.03.2020-22.03.2020) absagen müssen. Wir haben viel Schweiß, Herzblut und organisatorische Arbeit in unser jährliches Festival gesteckt, haben uns aber dennoch für die Absage entschieden, da unser aller Gesundheit immer Vorrang hat.

Ein Event dieser Größenordnung bringt selbstverständlich einige Ausgaben mit sich, welche allesamt von dem allein auf sich gestellten Veranstalter/Tanzschulinhaber getragen werden müssen. Etliche Festival-Ticketinhaber bestehen auf eine Rückerstattung. Auch die vorausgezahlten Reisekosten internationaler Artisten, Tanzlehrer und DJ’s, werden uns nicht vollständig erstattet. Werbematerialien, welche ebenfalls im Vorfeld erstellt und bezahlt wurden, werden natürlich nicht erstattet. Wir sitzen somit auf hohen Kosten, die wir im Moment einfach nicht bewältigen können.

Seit dem 13.03.2020 gibt es für den Veranstalter/Tanzschulinhaber keinerlei Einkünfte. Aus diesem Grund bitten wir um eure Mithilfe, damit auch in Zukunft Kizomba-Events und Tanzkurse stattfinden können. Wenn ihr für uns spenden möchtet, klickt auf „Jetzt spenden“. Dieser Spendenaufruf darf gerne weitergeleitet und geteilt werden.

Jeder Euro hilft!

Herzlichen Dank und bleibt alle gesund,

eure AfroMoves Tanzschule